Skip to content

Unsere Schüler und Schülerinnen an den Akademien und am Sommercamp 2018

Unsere Schüler und Schülerinnen an den Akademien und am Sommercamp 2018 published on

Unsere AkademieschülerInnen haben in den Sommerferien recherchiert, experimentiert und konstruiert, geforscht und wissenschaftlich gearbeitet – mit viel Freude und Spaß.

Béatrice und Georgina
Im Sommercamp Heide waren die beiden Schülerinnen aus dem aktuellen Q1-Jahrgang in der Jugendherberge gut untergebracht und hatten die Möglichkeit durch Exkursionen, Workshops und viel experimenteller Arbeit, je ein Thema genauer zu bearbeiten.  weiterlesen Unsere Schüler und Schülerinnen an den Akademien und am Sommercamp 2018

Herderschule lädt zum Weihnachtsbasar

Herderschule lädt zum Weihnachtsbasar published on

Am Freitag, den 30.11.18 öffnet die Herderschule zwischen 14:30 – 16:30 Uhr ihre Türen für den diesjährigen Weihnachtsbasar.

Von Adventskränzen und bis zu Weihnachtssternen wird von den Schülerinnen und Schülern vieles Selbstgebasteltes angeboten. Ein buntes Bühnenprogramm in der Schulaula gibt der Veranstaltung den Rahmen.

Die Erlöse werden an die KinderKrebshilfe und die Organisation Deepwave gespendet.

Herders Mathespezies machen die Nacht zum Tage!

Herders Mathespezies machen die Nacht zum Tage! published on

Die lange Mathenacht hat bei uns Tradition! In diesem Jahr waren 171 Schülerinnen und Schüler in 57 Gruppen von Freitag 18h bis Samstag 8h in der Frühe am tüfteln. „Wir nehmen das schon als Bestätigung unserer Arbeit wahr“, sagt Mathelehrer Jörg Dühn. „Wir haben eine positive Tradition bei uns etabliert – der Mathewettbewerb und die Herausforderung genießen Beliebtheit bei unseren SchülerInnen, die Lust auf Mathe bestärken wir nach Kräften“, resümiert die stellvertretende Schulleiterin und Mathelehrerin Solveig Jürgens.

Erfreulich: alle unsere Gruppen haben die Dritte Runde erreicht! Und was bleibt noch: in 359 Tagen kommt der nächste Wettbewerb. Die Uhr auf der Webseite der Veranstalter zeigt dies bereits an und Herder wird wieder dabei sein!

Die Kieler Nachrichten und die Landeszeitung berichteten in ihren Ausgaben vom 27.11.18 ausführlich. Hier gehts zum Bericht in der Landeszeitung.

weiterlesen Herders Mathespezies machen die Nacht zum Tage!

Erasmus+ hat begonnen: Die Herderschule und ihre vier Partnerschulen planten über drei Tage wie sie Europa für SchülerInnen erfahrbar machen werden!

Erasmus+ hat begonnen: Die Herderschule und ihre vier Partnerschulen planten über drei Tage wie sie Europa für SchülerInnen erfahrbar machen werden! published on

Nach drei Tagen intensiver Beratungen und Diskussionen während der von Donnerstag bis Samstag laufenden Planungskonferenz haben die Partner aus Ungarn, Polen, Finnland und Italien erste konkrete Ziele mit der Herderschule verabredet:„Wir werden uns gegenseitig Unterrichtsstunden auf einer digitalen Plattform zur Verfügung stellen, diese dann durchführen und unsere Meinung dazu unseren Partnern zurückspiegeln“, so Dr. Jan Winkelmann, Initiator der Idee. Hintergrund: Meistens werden Themen von europäischer Relevanz nur aus der nationalen Sicht diskutiert. Dies soll hiermit überwunden werden. Zuerst wird Deutschland eine Stunde zum Thema „Migration“ nach Italien senden, von dort wird der Zirkel weitergeführt. „Migration war für Lehrer wie SchülerInnen sofort ein Thema, auf das man sich einigen konnte“, berichtet Englischlehrerin Helen Tatka. Insgesamt sind drei Runden geplant; die Themen Jugendarbeitslosigkeit und Herausforderungen im Umweltschutz werden folgen. Das besondere: Videokonferenzen, Live-Chats und Foren sollen zum Einsatz kommen, um den Austausch über die Unterrichtsstunden zu führen. Dies alles wird durch die europäische Austauschplattform „eTwinning“ermöglicht.

weiterlesen Erasmus+ hat begonnen: Die Herderschule und ihre vier Partnerschulen planten über drei Tage wie sie Europa für SchülerInnen erfahrbar machen werden!

Der 9. November – für HerderschülerInnen ein besonderer Tag des Gedenkens und Mahnens !

Der 9. November – für HerderschülerInnen ein besonderer Tag des Gedenkens und Mahnens ! published on

„Der Kaiser hat abgedankt!“

So wurden die SchülerInnen und Schüler der Herderschule am  Morgen des 9. Novembers schon durch Plakate an der Eingangstür begrüßt. In der Eingangshalle hingen weitere Transparente mit revolutionären Parolen von der Decke, während auf drei Stelltafeln die historischen Ereignisse des 9. Novembers von SchülerInnen des E-Jahrgangs der Oberstufe schülergerecht aufbereitet wurden. Die Fachschaft Geschichte hat mit dieser besonderen Herangehensweise die Ideen der Fachanforderungen für die Oberstufe lebendig umgesetzt: der 9. November – ein Gedenktag für die Deutschen? Mit Plakaten im ganzem Schulgebäude und dem Abspielen von historischen Liedern durch die Lautsprecheranlage blieb jedenfalls keinem Herderschüler die Besonderheit des Tages verborgen. Und über die Ereignisse des 9. Novembers 1848, 1918, 1923, 1938 und 1989 können sich die SchülerInnen noch einige Tage informieren. Die Landeszeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 10.11.18.

Schülerinnen nehmen an Schreibwettbewerb teil

Schülerinnen nehmen an Schreibwettbewerb teil published on

„Sprache ist Musik in meinen Ohren“ – dieser Titel des Schreibwettbewerbs „Schöne deutsche Sprache“  2018 [Neue fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt] inspirierte und forderte mehrere Schüler der Bläserklasse der jetzigen 6b auf, ihre im Deutschunterricht oder zu Hause geschriebenen Gedichte und Erzählungen für den Wettbewerb einzuschicken. Dieses Jahr hat es leider für eine Platzierung noch nicht gereicht, aber die Schüler sind sehr motiviert, mit gespitzten Stiften und viel Phantasie am kommenden Wettbewerb mit dem Titel „Märchenhaft! Sagenhaft! Fabelhaft!“ teilzunehmen. (Tk)

weiterlesen Schülerinnen nehmen an Schreibwettbewerb teil

Europalehrer des Monats an der Herderschule

Europalehrer des Monats an der Herderschule published on

Jeden Monat kürt die Europa-Union Schleswig-Holstein e.V.  und Trägerin des Europe Direct Informationszentrums Kiel einen "Europalehrer" des Monats. Ihr Ziel ist es, einerseits Motivation für europäisches Engagement zu wecken und andererseits zu würdigen, was an "europäischer Arbeit" in Schleswig-Holstein an Schulen geleistet wird. Für den abgelaufenen Monat September ist es unser Kollege Dr. Jan Winkelmann geworden!

Zitiert wird Jan Winkelmann im Newsletter mit:

"Ich bin Politik- und Geschichtslehrer von ganzem Herzen oder anders ausgedrückt: ich bin auf Mission. Ich will meinen SuS nahe bringen, dass die bestehenden gesellschaftlichen Verhältnisse veränderbar und gestaltbar sind – und zwar durch Wissen, Mitdenken und Mithandeln.
Die europäische Idee steht für mich für die Überwindung von kriegerischem Nationalismus und für die Einsicht, dass Solidarität und gemeinsames europäisches Handeln die Schlüssel sind, um Probleme zu lösen, die uns alle angehen und die nicht national zu lösen sind.
Europa ist trotz aller Krisen das beste Beispiel für die positive Wirkung des Multilateralismus – verbindend im Sinne von Frieden, Freiheit und Solidarität."

Wir freuen uns!

Primary Sidebar