Partnerschule Collège Saint Luc in Cambrai

Schon Konfuzius wusste „Die ganze Kunst der Sprache liegt darin, verstanden zu werden!“ Genau das wollen wir mit unserem Unterricht erreichen, wir wollen uns mit Leuten aus anderen Ländern verständigen können, wollen über unseren Alltag, unser Leben berichten und uns austauschen.

Die Fachschaft Französisch freut sich daher besonders über den abwechslungsreichen Briefaustausch der seit September 2016 mit dem Collège Saint Luc in Cambrai in Frankreich stattfindet.
(mehr …)

Wirtschaft macht Spaß

Patrick P_Elisa D_Benno D_MG_3251 © D.Jensen_04-kVom 7.-11.September 2015 konnten sechs Schülerinnen und Schüler der Herderschule erleben, was es heißt, ein Unternehmer zu sein.
An fünf spannenden Praxis-Tagen im Hobby-Wohnwagenwerk in Fockbek mussten sich knapp 20 Schüler im WIWAG-Wirtschaftsplanspiel im Wettstreit bewähren und mit einer Prise Mut, Erfindungsreichtum sowie den richtigen Entscheidungen im rechten Moment ihr fiktives Produkt (eine portable Musikbox) auf dem hart umkämpften Markt etablieren – mit der chinesischen Konkurrenz immer dicht auf den Fersen.

(mehr …)

Der Lancasteraustausch 2015

IMG-20150710-WA0036Es begann für uns am Sonntag, dem 8.Februar. Dieses Jahr waren wir an der Reihe, unsere Schule beim Lancaster Austausch in England zu vertreten. Nach einem zweistündigen Flug betraten wir englischen Boden, nach einer weiteren Stunde Busfahrt trafen wir dann endlich auf unsere Austauschpartner. In der kommenden Woche sollten wir viel über das englische Leben und das Leben in England erfahren. Die Tage begannen mit ein bis zwei Stunden Unterricht auf englisch. Die Lancaster Royal Grammar School, oder kurz LRGS, ist eine reine Jungenschule, weshalb die Mädchen, die an dem Austausch teilnahmen oft erstaunt beäugt wurden. Sowohl die Schuluniformen als auch das Wechseln der Räume nach jedem Fach war für uns ungewohnt. Doch etwas überraschend war für uns die Erkenntnis, dass der Austausch mit Deutschland nicht so begehrt war, wie bei uns. Während bei uns aus 50 Schülern gelost werden musste, waren die zehn Briten die einzigen, die sich gemeldet hatten. (mehr …)

Gäste aus Spanien

IMG_20150906_144340kFünf HerderschülerInnen des Q1-Jahrgangs haben derzeit Gäste aus Bilbao, welche zweiwöchige Praktika in Rendsburg und Umgebung absolvieren. Im Rahmen des Austauschs mit der Deutschen Schule Bilbao werden die beteiligten HerderschülerInnen im Oktober für ihr Wirtschaftspraktikum nach Bilbao reisen. An diesem Wochenende konnten die Spanierinnen und Spanier die Umgebung Rendsburgs kennenlernen, zum Beispiel Eckernförde oder ein Spiel im Holsteinstadion. Am Sonntag waren sie zusammen mit ihren GastgeberInnen und Frau Kraft in Kiel und haben unter anderem das Geomar besucht.

(mehr …)

Comeniuswoche in Rendsburg 17.3.-23.3.14

IMG_2001 2kIm letzten Jahr haben die beteiligten Länder England, Frankreich, Finnland, Polen und Ungarn darüber gestaunt, dass Deutschland in baldiger Zukunft seinen Strom nur aus erneuerbaren Energien gewinnen wird. Das trägt sehr zu unserem Wohlbefinden bei.In diesem Jahr haben wir uns den Bio-Bauernhöfen, der Tierhaltung und der gesunden Ernährung gewidmet. Im Vergleich zu den beteiligten Ländern zeigte sich,

 

 

(mehr …)

Comeniuswoche

Ansicht1Am Sonntag und Montag dieser Woche treffen die Delegationen aus England, Finnland, Frankreich, Ungarn und Polen in Rendsburg ein. Es werden jeweils drei bzw. / vier Schüler kommen und die polnische und französische Delegationen werden von 2 Lehrerinnen begleitet. Am Dienstag begrüßt Frau Jürgens alle Teilnehmer in der Aula, und die Klasse 7d begleitet den offiziellen Teil mit musikalischen Einlagen und einem Theaterstück. Das Programm unter dem Thema „Live Long and Prosper“ ist sehr vielfältig. (Gn)

 

 

Die Franzosen sind da!

IMG_1272kNach 24 Stunden Busfahrt von Brest sind 21 Franzosen und Französinnen mit ihren 4 Lehrerinnen gut in Rendsburg gelandet. Unsere gastgebenden Schüler und Schülerinnen haben alle Gäste willkommen geheißen, und alle haben sich dann schnell mit Fotoapparat und Wörterbuch ausgestattet auf einen ersten Rundgang durch die Stadt gemacht.

Morgen und übermorgen erwartet alle ein umfangreiches Programm, bei dem dann auch 4 italienische Lehrer und Lehrerinnen aus Sizilien dabei sein werden. Thema dieses Comenius II Projektes ist „Wege des Wissens“, dieses Mal unter dem Motto „ Buchdruck“. (Gn)