Skip to content

Finale der Software-Challenge Germany 2014/2015

Finale der Software-Challenge Germany 2014/2015 published on

challangeBeim bundesweiten Programmierwettbewerb Software-Challenge Germany erreichten in diesem Schuljahr zwei Spieler der Herderschule die Champions-League. Der Spieler von Connor Sch. (Q2c) qualifizierte sich für das Finale der acht besten Spieler.
Das Final-Eight findet am Freitag, 12. Juni, ab 14:00 Uhr im Citti-Park in Kiel statt. Es wird für das Publikum auf eine große Leinwand übertragen.
Das Brettspiel heißt „Hey, danke für den Fisch“. Im virtuellen Wettstreit ziehen Pinguine über Eisschollen und müssen sich möglichst viele Fische schnappen, was immer schwieriger wird, weil leere Schollen verschwinden.
An diesem bundesweiten Programmierwettbewerb der Universität Kiel nahmen 58 Teams mit 441 Jugendlichen aus Oberstufenklassen teil. Der Sieger erhält einen Wanderpokal. Außerdem werden viele Stipendien, Geld- und Sachpreise vergeben. [Lg]