Skip to content

Finale der Software-Challenge Germany 2015/2016

Finale der Software-Challenge Germany 2015/2016 published on

04-IMG_2404
Beim bundesweiten Programmierwettbewerb Software-Challenge Germany erreichte in diesem Schuljahr wieder ein Team der Herderschule über Meisterschaftsphase und Champions-League das Finale der besten acht Programmierteams. Das Final-Eight wurde am Freitag, 10. Juni, ab 14:00 Uhr im Citti-Park in Kiel ausgetragen.

Mika R. (9c) und Arne S. (9c) erhielten Sachpreise. Jonas L (Q4d) wurde für seine herausragenden Leistungen mit einem Stipendium ausgezeichnet.

Die acht Teams haben sich aus  insgesamt  54 Teams aus ganz Deutschland mit insgesamt 293 Schülerinnen und Schülern qualifiziert. Sie alle haben einen virtuellen Spieler, einen Client, für das Spiel „Twixt“ programmiert und ins Rennen geschickt. Der Client der Herderschule unterlag im Viertelfinale dem späteren Sieger „Gym Eckhorst Q1/2 AG.

Vorangegangen war ein Rahmenprogramm, bei dem Arbeitsgruppen des Instituts für Informatik kennengelernt werden konnten. Nach AG „Informatisch denken“ und „Computer Vision and Graphics“ gab es Gelegenheit zum Austausch bei einem gemeinsamen Mittagessen.in der Mensa I.

[Lg]