Landesmeister im Handball der WK II Mädchen (JtfO)

Im Handball ist die Herderschule mal wieder Spitze im Land. Nach den Jungen vor zwei Jahren sind es nun die Mädchen, die im Bundesfinale in Berlin antreten dürfen, um das Land Schleswig-Holstein zu vertreten. Im Landesfinale konnten sich unsere Mädchen gegen Schulen aus Ratzeburg, Glückstadt und Flensburg durchsetzen ohne ein Spiel zu verlieren. Das erste Spiel gegen die Flensburger endete durch Eigenverschulden unentschieden, dadurch mussten wir noch ein Entscheidungsspiel absolvieren, das die Mädchen dann aufgrund einer konzentrierten Angriffs – und Abwehrarbeit souverän für sich entscheiden konnten. In diesem Spiel war die Torfrau Julia der größte Rückhalt mit einer herausragenden Leistung.
Die Mitkonkurrentinnen bescheinigten unserer Mannschaft eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung und wünschten uns Glück für das Finale in Berlin.
Berlin, Berlin, wir fahren nach B E R L I N !   [Bt]