Skip to content

Die Kreisfinals im Fußball 2018

Die Kreisfinals im Fußball 2018 published on

In den letzten Wochen traten 3 Mannschaften unserer Schule bei der Kreismeisterschaft an. Dabei setzten sich, wie im letzten Jahr, die WK II Jungen (Jahrgang 2002-2004) beeindruckend durch. Das Finalspiel hieß wie im Vorjahr Herderschule gegen Hohenwestedt. Unsere Jungs entzauberten den Gegner und gewannen 3:0. Toll!

Am zweiten Wettkampftag griffen die WKII Mädchen und die WKIII Jungen (Jahrgang 2004-2006) in das Geschehen ein.

Die Jungs wurden in ihrer Vorrundengruppe Zweiter hinter Hohenwestedt, die nur durch einen unberechtigten Elfmeter, das Spiel 1:0 gewannen. So konnten unsere Fußballer nur noch um den 3. Platz gegen den anderen Gruppenzweiten spielen. Leider verloren wir auch das, obwohl das Spiel sehr ausgeglichen verlief. Hohenwestedt gewann das Turnier und unsere Jungen wurden Vierter. Kopf hoch, nächstes Jahr wird es besser!

Die Mädchen hatten durch die kurzfristige Verlegung des Turniers nur zwei Gegnermannschaften. Noch nie zuvor (soweit ich weiß) hat eine Mädchenmannschaft unserer Schule an diesem Fußballturnier teilgenommen. Somit stand von Anfang an fest, dass der Spaß im Vordergrund steht … und den hatten sie. Eine anfängliche knappe Niederlage (3:4) gegen Büdelsdorf folgte ein erwartbares 0:5 gegen den Favoriten und späteren Sieger HeLa. Die Rückrunde wurde dann aber doch nochmal interessant. Unbeeindruckt von der gegnerischen Härte gewannen unsere Mädchen das Rückspiel gegen Büdelsdorf mit 2:1 und schafften im letzten Spiel gegen die HeLa ein 1:1 Achtungserfolg. Ein großartiger Zweiter Platz!

Herzlichen Glückwunsch!
(Text: Pt)

Primary Sidebar