Skip to content

Herder macht das Klima zum Thema!

Herder macht das Klima zum Thema! published on

K1600_DSC_2928Am weltweiten „Friday for Future“ am 15. März stand an der Herderschule den ganzen Tag nur ein Thema auf dem Lehrplan: das Klima.

Der Projekttag für alle SchülerInnen griff dabei zwei zentrale Fragen auf: Was ist überhaupt der Klimawandel? Und: Was kann ich für den Klimaschutz tun?

In zahlreichen Workshops, Vorträgen und Projekten konnten die SchülerInnen diesen Fragen auf den Grund gehen. Es  wurde gebastelt, gebaut, gespielt, unter anderem unterstützt durch eine Upcycling-Werkstatt des AWR. Sämtliche SchülerInnen, die den Tag in der Schule verbrachten, waren in den Thementag eingebunden und jeder konnte so seine eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln. So sagte Lea Petersen (5b): „Ich habe meiner Schwester das mit den Autoabgasen nie so richtig geglaubt. Aber jetzt gehe ich zu Fuß zur Schule.“ Fayyaz Sayedi (7a) fand, dass „die Atmosphäre in der Schule an dem Tag sehr schön war“.

Am Ende des Tages präsentierten die Klassen ihre Ergebnisse im Foyer, wo nun eine bunte und beeindruckende Palette  an Ideen zum Klimaschutz zu finden ist.  Kein Herderschüler, keine Herderschülerin ist ohne neue konkrete Ideen für den Klimaschutz ins Wochenende gegangen und das ist ein Erfolg!

Unser gemeinsames Engagement hat auch die Medien interessiert: Die Kieler Nachrichten, die Landeszeitung und SAT1 Regional berichteten. KINA-Schülerreporterinnen der Herderschule haben einen weiteren eigenen Artikel für die Landeszeitung  geschrieben. Die Artikel sind, so möglich, durch den Link abrufbar.

Primary Sidebar