Skip to content

Herder auf der Suche nach der europäischen Öffentlichkeit

Herder auf der Suche nach der europäischen Öffentlichkeit published on

Der zweite Erasmus+ Austausch mit unseren Partnern nahm die Medien in den Fokus:

Wie funktionieren sie, wer macht sie und wie berichten sie über Europa und die EU? Dabei ging es wahrhaft europäisch und praktisch erprobend ans Werk. Nahezu zeitgleich trafen unsere Delegationen in Miskolc, Biecz, Rendsburg, Reggio Emilia und Tampere auf Zeitungsredaktionen, TV-Studios und Radiomacher.

In Italien nahm der Lokalsender TeleReggio eine kleine Talkrunde mit der Delegation auf, die am Freitag den 15.11. ausgestrahlt wurde. Auch in Miskolc, Ungarn, ging die Delegation auf Sendung. Hier kann man sich einen Ausschnitt anschauen.

In Deutschland entstand währenddessen ein Podcast, der mit dem Offenen Kanal Kiel gemeinsam produziert wurde und der Besuch beim SHZ in Flensburg zeitigte eine ausführliche Würdigung in der Freitagsausgabe der Landeszeitung. Hier gehts zum Artikel.

Bei aller Arbeit am Thema Medien gilt vor allem:

Erasmus+ mit der Herder – das bedeutet Freundschaften in Europa zu knüpfen und bestehende zu pflegen!

 

Primary Sidebar