Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/22

Liebe Schüler*innen,

liebe Eltern,

liebe Kolleg*innen,

wir freuen uns sehr, dass die Schule nach den Sommerferien wieder unter normaleren Umständen starten kann und begrüßen alle ganz herzlich nach hoffentlich entspannten und erholsamen Ferien!

Ganz besonders herzlich begrüße ich die 88 neuen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen, die am Dienstag, 03. August, bei uns eingeschult werden. Wir wünschen Euch einen guten Start und alles Gute für die nun beginnende Zeit an unserer Schule!

Gemäß der Schulcoronainformation 040 starten wir mit vollem Präsenzunterricht im Regelbetrieb, wobei die Kohortenregelung aufgehoben ist. Das bedeutet, dass Schüler*innen der verschieden Jahrgänge sich wieder durchmischen dürfen. Der Fahrschülerraum, die Eingangshalle, der Schulhof und der Sportplatz stehen somit wie früher wieder für alle Schüler*innen zur Verfügung, Wartezonen oder Trennungen sind somit aufgehoben. Die Schüler*innen aller Jahrgänge können somit wieder die Fachräume eigenständig zu Stundenbeginn aufsuchen, der Zugang erfolgt wie gewohnt über das innenliegende Treppenhaus, außerdem ist der Eingangsbereich wieder vor Schulbeginn geöffnet und kann zum Warten genutzt werden.

Für ein sicheres Ankommen aller Beteiligten und vor dem Hintergrund der noch nicht absehbaren Auswirkungen der Delta-Variante auf die Entwicklung der Infektionszahlen bleibt es – wie vor den Sommerferien bereits angekündigt – in den ersten drei Wochen des Schuljahres bei der Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Innenräumen und bei der verpflichtenden Selbsttestung zweimal pro Woche für nicht vollständig Geimpfte und Genesene. Im Außenbereich des Schulgeländes ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung mit Beginn des neuen Schuljahres vollständig aufgehoben.

Alle Schüler*innen der Jahrgänge 6-Q2 starten mit einer Klassenleitungsstunde ins neue Schuljahr (siehe WebUntis). In dieser wird zu Anfang die Selbsttestung durchgeführt bzw. dort muss der Nachweis der vollständigen Impfung bzw. der Genesung der Klassenlehrer*in vorgezeigt werden. Eine weitere Vorlage der Nachweise ist dann nicht mehr nötig.

Auch wenn vieles so ist wie vor der Pandemie, bitte haltet euch weiterhin an die geltenden Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, Desinfizieren, Abstand halten), so dass wir alle gesund bleiben.

Falls ihr von einer Reise zurückgekommen seid, beachtet bitte die Regelungen für Reiserückkehrer https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VIII/_startseite/Artikel_2020/_Informationen_Urlauber/teaser_informationen_urlauber.html

Wir von der Schulleitung wünschen allen einen guten Start in ein neues und hoffentlich sehr normales Schuljahr 21/22!

Solveig Jürgens

StD‘, Stellvertr. Schulleiterin