Europacurriculum

Ein Curriculum „Europaschule“ für die Herderschule ist in der ´Steuerungsgruppe Europa´ der Herderschule erarbeitet worden und Anfang September 2008 an die Fachschaften zur Überarbeitung weitergegeben worden.

Das vorliegende Kerncurriculum enthält die Ergänzungen ist zur Zeit in Überarbeitung

 

Kerncurriculum Europa

Herderschule, Rendsburg

Hinweis: Das bestehende Europa-Curriculum wird derzeit überarbeitet.

 

Klasse 5 und 6:

Englisch und Deutsch

Mythen in Europa ( Schwerpunkt: Lektüre: „ Die Abenteuer des Odysseus )

Projekt:  Sagen in Europa von Irland bis Griechenland; Vorstellung im Rahmen einer Ausstellung in der Stadtbibliothek/ Gestaltung eines europäischen Sagentisches

Märchen in Europa/ Märchenbuch erstellen

Weihnachtstraditionen und – Geschichten in Europa

Kunst:

Europäischer Malwettbewerb

Religion:

Weihnachtsbräuche in Europa

Erdkunde: Schwerpunkt Europa

Ergänzend zum Lehrplan:  Besuch eines / einer Abgeordneten  des Europaparlaments im Unterricht und Diskussion

Biologie:

Der Wolf als wieder eingebürgertes europäisches Säugetier

 

Klasse 7 und 8:

Religion:

Was andere glauben – Judentum, Islam

Vorurteile abbauen

Deutsch:

Jugendbuch über Jugendliche in anderen Ländern;

Leseempfehlungen aussprechen

Englisch:

Ergänzend zum Lehrplan: Schulsysteme in den anderen europäischen Ländern besonders in unseren Partnerländern England, Frankreich, Schweden, Finnland, Norwegen, Polen, Dänemark

Schüleraustausch mit der Lancaster Royal Grammar School in Lancaster, GB (Klasse 9)

Penpals :       Girls`School Hull ( Klasse 9a)

Französisch 7 – 12:

France – mobile

Vorlesewettbewerb

DELF – AG

Latein:

Lehrplan ergänzend: Wir und die Römer –  auf ihren Spuren: Studienfahrt nach Trier ( in Klasse

Geschichte:

Absolutismus als europäisches Phänomen

 

Klasse 9 und 10:

Französisch:

Schüleraustausch  mit der Nantes, Frankreich

Französisches Theater an unserer Schule ( Klasse 8 – 11 )

Englisch:

Schüleraustausch mit der Lancaster Royal Grammar School in Lancaster, GB

Kunst:

Europäischer Malwettbewerb ( Klasse 10 )

Deutsch

Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler zu Austauschprogrammen/- Möglichkeiten im europäischen Ausland

WiPO / Erdkunde: Schwerpunkt: Europa

Ergänzend zum Lehrplan: Besuch eines/ einer  Abgeordneten des Europaparlaments im Unterricht und Diskussion

Betriebspraktikum, wenn möglich in europäischen Unternehmen

Regelmäßige Teilnahme an : MUN – SH, Kieler Landtag ( ausgewählte SuS)

 

E- Jahrgang:

Jahrgangsgebunden:

Comeniuswoche im März jeden Schuljahres an unserer Schule und unseren 5 – 6 Partnerschulen im europäischen Ausland (Polen, Frankreich, England, Finnland, Ungarn); Einstieg: e-twinning

 

in der Profiloberstufe:

europäisches /sprachliches Profil:

Englisch, Latein, Spanisch oder Französisch als Fremdsprachen

Kunst:

Jahrgangsübergreifend: europäischer Malwettbewerb

Musik:

Musik und andere Kulturen – Musikkulturen und ihre gegenseitige Beeinflussung

Projekt  „Wasser“

Eingebundene Fächer:

Latein, Englisch, Erdkunde/ WiPo, Biologie/ Chemie, Deutsch, Spanisch, Kunst, Deutsch: Motiv „ Wasser“ in der Lyrik; das Motiv bei unterschiedlichen Autoren in unterschiedlichen Epochen ( z. B. Fontane)

Erdkunde/WiPo: Wasserressourcen

Spanisch: Wasserknappheit in Spanien, Ökosteuer auf Mallorca

Projekt „Städteplanung“

z.B. zu Rom, Olympia , Paris
hier kann in vielen Fächern zusammen gearbeitet werden

Deutsch: Literaturepoche „Aufklärung“ ( europäische Dimension)

 

Jahrgang Q1:

Spanisch:

Praktikantenaustausch mit der deutschen Schule in Bilbao, Spanien
Jugendliche in Spanien und Südamerika

Wi Po:

Besuch eines europäischen Unternehmens: DESY
Besuch eines/ einer Abgeordneten des Europaparlaments im Unterricht und Diskussion

Teilnahme an : MUN – SH, Kieler Landtag

Deutsch:

Einfluss anderer europäischer Länder auf die deutsche Literatur

Religion:

Leben in kultureller Vielfalt, Normen und Werte

Erdkunde:

Migration, Rechte der Frauen

 

Austauschprojekte

Einen Überblick über die aktuellen Austauschprojekte ergibt sich aus der folgenden Tabelle. In jedem Jahr pflegt die Herderschule einen Schüleraustausch (Sprachenreise) mit Lancaster (England) und Nantes (Frankreich): SchülerInnen besuchen unsere Partnerschulen und wir erhalten Gegenbesuche.

Jahr Partner Titel Programm
jährlich LRGS (England) Schüleraustausch: HerderschülerInnen besuchen Lancaster; es erfolgt ein entsprechender Gegenbesuch in Rendsburg Sprachenaustausch
jährlich  

(Frankreich)

Schüleraustausch: HerderschülerInnen besuchen Nantes; es folgt ein entsprechender Gegenbesuch Sprachenaustausch
jährlich Bilbao

(Spanien)

10tägiges Betriebspraktikum der Spanier in Rendsburg ( Sept./Okt.); um die Herbstferien findet es für die HerderschülerInnen in Bilbao statt Praktikums-Austausch

Seit 1998 führen die Herderschule und die Royal Grammar School in Lancaster einen jährlichen Austausch mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 und 9 (Junior Education Project) durch. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wohnen in Gastfamilien mit gleichaltrigen Kindern. Sprachkenntnisse werden auf beiden Seiten gefestigt und neue Freundschaften geschlossen. Das Kennenlernen von Land und Leuten wird groß geschrieben und durch Ausflüge und Freizeitaktivitäten unterstützt.

Schülerinnen und Schüler, die Französisch als zweite oder dritte Fremdsprache gewählt haben, können daran teilnehmen. Sie wohnen in Gastfamilien mit gleichaltrigen Kindern, und lernen so den französischen Alltag kennen. Tagsüber gehen sie gemeinsam mit ihren Gastgebern in den Unterricht oder unternehmen Ausflüge, um das Gastland besser kennen zu lernen.

Dieser Austausch bietet den Schülerinnen und Schülern nicht nur Gelegenheit, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, die bei einem Gegenbesuch gefestigt werden können, sondern auch Freundschaften zu schließen.

 

Praktikumsaustausch mit der Deutschen Schule Bilbao, Spanien

Das Gesamtprojekt dient seit 2004 der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler aus SH und Bilbao auf einen europäischen Arbeitsmarkt durch Vermittlung von Praktikumplätzen im jeweils anderen europäischen Ausland.

Beteiligt sind die Deutsche Schule Bilbao sowie 9 Europaschulen in Schleswig-Holstein, darunter seit 2007 auch die Herderschule in Rendsburg.

Die Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein absolvieren ihr 14tägiges Wirtschaftspraktikum in Unternehmen in und um Bilbao, die Schülerinnen und Schüler aus Bilbao absolvieren ihr Betriebspraktikum in Unternehmen in Schleswig-Holstein.

Das Projekt  unterstützt mit seiner jährlichen Durchführung die Profilbildung der beteiligten Europaschulen und der DS Bilbao und ist mit seiner europäischen Themenstellung ein Teil der Schulentwicklung.

An einer Erweiterung durch weitere Schulen in Spanien wird seit 2008 wegen großer Nachfrage nach Praktikumplätzen in Spanien durch die Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein gearbeitet.

 

Downloads

Zertifizierung aller außerunterrichtlichen Aktivitäten der Schüler und Schülerinnen, u.a. auch für den Bereich Europa und die Fremdsprachen

 

Links

Die Partnerschulen der Herderschule:

Programme, Projekte, Ergebnisse,…: