Skip to content

Europaschule

Übersicht:


Europaschule

Die Herderschule ist eine Europaschule der ersten Stunde: 1996 war sie dabei, als Schulen in Schleswig-Holstein in Anerkennung ihres Einsatzes für den Europa-Gedanken mit diesem Titel erstmalig ausgezeichnet wurden. Sie ist Gründungsmitglied des im Jahre 2001 entstandenen Vereins der Europaschulen in Schleswig-Holstein e. V. Auf lokaler Ebene unterstützt die Schule die Aktivitäten der Stadt Rendsburg zur Entwicklung eines europäischen Profils der allgemeinbildenden Schulen der Stadt Rendsburg.
(zurück nach oben)


Aktuelles

Was denkt ihr – was denken wir? Grenzen überwinden, Gemeinsamkeiten finden!

Erasmus+ Partnerschaft 2018-2020: Rendsburg, Finnland, Italien, Polen und Ungarn – 
in der Prüfphase, wir hoffen im September 2018 dieses Projekt starten zu können. Das Thema in Kurzform:

Die Entwicklung der EU  braucht eine gemeinsame europäische Öffentlichkeit. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass Wissen um die jeweiligen nationalen Besonderheiten (Nationale Narrative). Die nationalen Besonderheiten beeinflussen die Haltungen der Partnerstaaten zur EU und den politischen Debatten innerhalb der EU.

Meilensteine des Projektes:

  • eTwinning Stunden
  • Austausche in den Partnerländern
  • Gemeinsame Reise zu den EU-Institutionen zur Diskussion der erarbeiteten Inhalte und Zielfeststellungen für eine europäische Öffentlichkeit  (zurück nach oben)


Arbeitskreis

Der Arbeitskreis Europa, bestehend aus 2 – 3 Eltern, 3 – 4 Schülerinnen und Schülern und  5 – 6 Lehrkräften, entwickelt, koordiniert und realisiert die Europaaktivitäten der Herderschule. Der Arbeitskreis trifft sich unter der Leitung von Frau Schwarz regelmäßig einmal im Monat immer an einem Dienstag von 15.00 bis 16.30 Uhr in der Herderschule. Das Datum für das jeweils nächste Treffen legt die Gruppe aktuell fest. Es wird auf der Homepage veröffentlicht.

Neben diesem Arbeitskreis arbeitet eine Arbeitsgruppe Comenius unter der Leitung von Frau Gnutzmann. Sie organisiert die Comenius-Woche zusammen mit Schülerinnen und Schülern des E-Jahrgangs.
(zurück nach oben)


Europaprofil

Im bisherigen Schulprogramm der Herderschule sind folgende Punkte zu finden:

  • Gemeinsam mit unseren Partnern aus anderen europäischen Ländern wollen wir auch in Zukunft projektorientiert lernen und arbeiten (Europaschule).
  • Austausch mit der deutschen Schule in Bilbao (Spanien), Betriebspraktikum
  • Teilnahme (seit 1995) an dem von der EU geförderten Comenius-Projekt, einer von LehrerInnen und SchülerInnen geplanten und durchgeführten Gemeinschaftsaktion. Aus den Städten Biecz (Polen), Tampere (Finnland),   Lancaster (England), Miskolc (Ungarn),(Aix-en- Provence, Frankreich bis Sommer 2014) und Rendsburg werden SchülerInnen in die genannten Partnerstädte entsandt (Internationale SchülerInnen-Workshops), um dort gemeinsam an einem Thema zu arbeiten.

Im laufenden Schuljahr, besonders aber in der Europawoche, arbeiten Schülerinnen und Schüler an Europathemen in verschiedenen Klassen- und Altersstufen. Außerdem werden regelmäßig Europaabgeordnete eingeladen, die mit unseren Schülerinnen und Schüler diskutieren. Die Herderschule nimmt alljährlich am europäischen Wettbewerb im Fach Kunst teil.
(zurück nach oben)


Fremdsprachen

ab Klasse 5: Englisch
ab Klasse 6: Französisch oder Latein
ab Klasse 8: Französisch oder Latein
ab der E-Stufe: Spanisch                                                                                                                                                
(zurück nach oben)


Aktuelle Ziele

  • Erstellung eines europäischen Sprachenportfolios, beginnend mit dem Fach Englisch
  • Regelmäßige Teilnahme an „ Europa macht Schule“ in Kooperation mit der CAU Kiel
  • Ausbau der Austauschpartnerschaft in Frankreich
  • Ein Jahr im Ausland – Unterstützung für Schülerinnen und Schüler in der Zusammenarbeit unserer Schule mit eurodesk Kiel und durch Erfahrungsberichte unserer Schülerinnen und Schüler
    (zurück nach oben)


Schulpartnerschaften

England: Lancaster Royal Grammar School , Lancaster
Finnland:  Tampereen normaalikoulu, Tampere
Polen: Liceum Ogonoksztalcace, Biecz
Ungarn:  Zrinyi Ilona Gimnazium, Miskolc
Spanien: Deutsche Schule Bilbao, Bilbao
I.E.S. Jimérez de la Espada,
Cartagena
Frankreich Collàge St Coeur, Beaune
Italien Il Liceo Europeo, Reggio Emilia


Europacurriculum

Ein Curriculum "Europaschule" für die Herderschule ist in der ´Steuerungsgruppe Europa´ der Herderschule erarbeitet worden und Anfang September 2008 an die Fachschaften zur Überarbeitung weitergegeben worden.

Das vorliegende Kerncurriculum enthält die Ergänzungen und ist zur Zeit in Überarbeitung

 

Zum Europacurriculum

(zurück nach oben)

Letzte Beiträge aus dem Bereich:
[catlist id=30 content=yes pagination=yes pagination_next=weiter title_class=lcp_title tag=h2]

Primary Sidebar