Skip to content

Geschichte

Willkommen auf der Seite der Fachschaft Geschichte der Herderschule!

Das Fach Geschichte wird an der Herderschule ab Klassenstufe 6 durchgängig unterrichtet. Es ist dabei in allen Oberstufenprofilen sowohl in Einführungs- als auch Qualifikationsphase vertreten.

In Unter- und Mittelstufe wird sich der Geschichte größtenteils chronologisch angenähert. In der Oberstufe kommen Längsschnittthemen (z.B. Revolutionen im Lauf der Geschichte) hinzu.

Wir arbeiten im Fach Geschichte mit unterschiedlichen Medien. Neben den Schulbüchern der Verlage Büchner und Klett liegt ein Schwerpunkt auch auf Bild-, Ton- und Filmmedien. In unserem Fachraum stehen insbesondere SchülerInnen zur eigenständigen Recherche unterschiedlichste Materialien zur Verfügung.

In unterschiedlichen Projekten widmen sich unsere Schülerinnen und Schüler auch der Geschichte Rendsburgs und der Herderschule. So kümmert sich derzeit eine Projektgruppe aus dem Geschichtsprofil um die Gedenktafel für die Gefallenen der Schule.

Auch eignet sich das Fach gut für außerschulisches Lernen, entweder schulnah (bspw. Skulpturen und Denkmäler im Stadtpark oder das Museum im Arsenalgebäude), als auch entfernte Ziele betreffend. So findet während der regelmäßig stattfindenden Weimarfahrt des E-Jahrgangs ein Besuch der Gedenkstätte Buchenwald statt.

 

Letzte Beiträge aus dem Bereich:

  • Der 9. November – für HerderschülerInnen ein besonderer Tag des Gedenkens und Mahnens !

    „Der Kaiser hat abgedankt!“

    So wurden die SchülerInnen und Schüler der Herderschule am  Morgen des 9. Novembers schon durch Plakate an der Eingangstür begrüßt. In der Eingangshalle hingen weitere Transparente mit revolutionären Parolen von der Decke, während auf drei Stelltafeln die historischen Ereignisse des 9. Novembers von SchülerInnen des E-Jahrgangs der Oberstufe schülergerecht aufbereitet wurden. Die Fachschaft Geschichte hat mit dieser besonderen Herangehensweise die Ideen der Fachanforderungen für die Oberstufe lebendig umgesetzt: der 9. November – ein Gedenktag für die Deutschen? Mit Plakaten im ganzem Schulgebäude und dem Abspielen von historischen Liedern durch die Lautsprecheranlage blieb jedenfalls keinem Herderschüler die Besonderheit des Tages verborgen. Und über die Ereignisse des 9. Novembers 1848, 1918, 1923, 1938 und 1989 können sich die SchülerInnen noch einige Tage informieren. Die Landeszeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 10.11.18.

    Weiterlesen →

Primary Sidebar