Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Französisch

Bonjour les amis

Du sprichst gerne fremde Sprachen, interessierst dich für Frankreich oder bist neugierig auf andere Länder, fremde Menschen und deren Lebenswelt? Dann bist du im Französischunterricht der Herderschule genau richtig!
Die französische Sprache ist eine lebendige Sprache, die nicht nur in Frankreich, sondern von 150 Millionen Menschen in der ganzen Welt gesprochen wird. Du wirst sehen, schon sehr bald kannst du dich mit deinen europäischen Nachbarn verständigen! Du kennst doch bestimmt Croissants, Baguettes, Crêpes und Bonbons- all diese Begriffe sind französischer Herkunft. Außerdem kennst du bestimmt auch Popmusik aus Frankreich, wie z. B. David Guetta, Zaz, Louane!

Französisch an der Herderschule
An der Herderschule wird Französisch als zweite (ab Klasse 7) oder als dritte (ab Klasse 9) Fremdsprache angeboten. Darüber hinaus kann es auch als Abiturfach gewählt werden.

Ziele des Französischunterrichts
Ziele des Französischunterrichts sind neben dem Erwerb von Hör-, Lese-, Schreib- und Sprechkompetenz der französischen Sprache vor allem der Spaß an der Kommunikation und die situative Einbettung in reale Kontexte: z. B. wirst du selber erleben, wie wichtig es ist, einen Franzosen nach dem Weg fragen zu können, wenn man in den Straßen von Paris verloren gegangen ist.
Daher liegt besonders im Anfangsunterricht unser Augenmerk auf einer spielerischen Annäherung an die französische Sprache, um vor allem die Motivation und Freude an der Kommunikation in der Fremdsprache zu steigern. Zu diesem spielerischen Umgang gehören u. a. Rollenspiele, Sketche und authentische Film- und Hörbeispiele.

…in der Sekundarstufe I
In der Sekundarstufe I arbeiten wir zum einen durchgängig mit dem Lehrwerk Découvertes, das durch sehr vielfältige, überaus ansprechende Materialien unterschiedliche Lernertypen berücksichtigt. Zum anderen werden auch viele andere Medien wie Filme, Musik, Lektüren etc. im Unterricht eingesetzt, um den Lernenden die französische Sprache und Kultur erfahrbar zu machen.

…in der Sekundarstufe II
In der Sekundarstufe II nehmen die modernen Medien einen großen Raum ein: So ist das Internet für Recherchezwecke unerlässlich geworden, da die Lernenden dadurch auf verschiedenste authentische Materialien in französischer Sprache Zugriff haben. Außerdem sind neben zeitgenössischer Literatur auch französische Musik und Filme ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Unterrichts.

Außerschulische Aktivitäten
Natürlich sollst du auch zeigen, was du kannst: Die Herderschule bietet dafür unterschiedliche Möglichkeiten, wie z. B. die Qualifikation DELF, die durch spannende AG´s vorbereitet wird.
      

Darüber hinaus können wir den Lernenden die Möglichkeit geben, zusammen mit anderen Herderschülern an einem Schüleraustausch teilzunehmen, um das Erlernte direkt in ihrer französischen Gastfamilie anzuwenden.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an individuellen Austauschprogrammen, die durch das schleswig-holsteinische Bildungsministerium bzw. das deutsch-französische Jugendwerk organisiert werden.

… Na, haben wir, die Fachschaft Französisch und die Sprache, dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf dich!
Alors à bientôt,
deine Fachschaft Französisch

 

Interessante Links:
DELF         

Informationen zu ausgewählten Austauschprogrammen

Brigitte-Sauzay-Programm

Letzte Beiträge aus dem Bereich:

  • Die Sprachenwahlen stehen an!

    Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

    in den kommenden Wochen wählen die 6. und 8. Klassen ihre zweite bzw. dritte Fremdsprache (oder MINT). Die SchülerInnen werden in den nächsten Tagen durch die FachlehrerInnen informiert. Aufgrund der aktuellen Pandemielage verzichten wir (hoffentlich!) ein letztes Mal auf Infoelternabende in Präsenz.

    Information für die 6. Klassen: Sie können hier bequem und einfach die Sprachenpräsentation für die 6. Klasse einsehen und auch den Wahlzettel herunterladen, der Sie aber auch über die Ranzenpost erreichen sollte. Für Rückfragen können Sie sich jederzeit an Dr. Winkelmann und die Fachlehrkräfte wenden.

    Die Fachschaft Französisch hat eigens für die „Info-Woche“ das sogenannte „FranceMobil“ eingeladen. Eine Muttersprachlerin kommt am 09. März in die Schule und ermöglicht einen Blick in Sprache, Land und Kultur. Wir freuen uns!

    Informationen für die 8. Klassen: auch die 8. Klassen werden in der kommenden Woche informiert. Die Präsentation kann hier abgerufen werden. Rückfragen können jederzeit an die Fachlehrkräfte oder Dr. Winkelmann gerichtet werden. Der Wahlzettel ist abrufbar.

    Mit herzlichen Grüßen von den Fachschaften und Herrn Dr. Winkelmann

    Weiterlesen →
  • «En route pour Beaune» / Schüleraustausch nach Frankreich

    20190315_144550_resized_2Für März diesen Jahres wurde ein Austausch für interessierte Schülerinnen und Schüler organisiert. Zusammen mit 22 Mitschülern der siebten bis neunten Klassen bewarb ich mich und wir wurden Schülern des Collège St Coeur in Beaune, einer Kleinstadt in Burgund, zugeordnet, um bei ihnen zu wohnen und den Alltag dort kennen zu lernen.
    Am 14. März brachen wir in Begleitung von Pk und Bm endlich mit dem Zug nach Beaune auf. Viele von uns waren schon sehr aufgeregt, denn via E-Mail hatten wir schon Wochen im Voraus angefangen, uns mit unseren Austauschpartnern zu verständigen.

    Weiterlesen →
  • Herder ist Europa so nah – Austausche mit Bilbao und Beaune

    Diese Woche sind fünf SchülerInnen aus dem Spanischprofil der Oberstufe nach Bilbao aufgebrochen, um ihr Wirtschaftspraktikum in einem spanischen Betrieb zu absolvieren.  Sie werden dort zwei Wochen neben dem Praktikum bei ihren Austauschpartnern wohnen und so einen noch tieferen Einblick in ihr Gastland erhalten.  Im Gegenzug empfangen sie im Juni Schüler der Deutschen Schule Bilbao und organisieren deren Praktikum in Deutschland. Die Herderschule ist mit diesem besonderen Modell nicht allein, sondern Teil eines Netzwerkes schleswig-holsteinischer Schulen. Frau Höhling wird so in Spanien nicht nur unsere fünf Herderianer betreuen, sondern sieben weitere SchülerInnen aus Neumünster und Kiel an ihrem Praktikumsort besuchen.

    Nahezu zeitgleich sind Frau Puck und Frau Bartmann mit einer Gruppe SchülerInnen aus den 7.-9. Klassen ins französische Beaune gereist, um hier eine ganz neue Partnerschaft im schönen Burgund zu knüpfen. Wir sind gespannt auf ihre Berichte in den kommenden Tagen!

    Weiterlesen →
  • 55 Jahre deutsch-französische Freundschaft

    Auch dieses Jahr stand der 22. Januar wieder ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft. Anlass war das 55-jährige Jubiläum der Unterzeichnung des Freundschaftsvertrages zwischen Frankreich und Deutschland.
    Schülerinnen des Französischkurses der Q1/ Q2- Jahrgänge informierten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen über die historischen Hintergründe und in den großen Pausen konnte man «Madeleines» probieren, die von den 7. Klässlern selbst gebacken worden waren.
    Für vier Schülerinnen unserer Schule bestand noch ein weiterer Anlass zum Feiern: Ihnen wurde das offizielle französische Sprachdiplom «le Delf» überreicht.
    Die Fachschaft Französisch gratuliert ganz besonders zu dieser außerordentlichen Leistung! [Pk]

    Weiterlesen →
  • Partnerschule Collège Saint Luc in Cambrai

    Schon Konfuzius wusste „Die ganze Kunst der Sprache liegt darin, verstanden zu werden!“ Genau das wollen wir mit unserem Unterricht erreichen, wir wollen uns mit Leuten aus anderen Ländern verständigen können, wollen über unseren Alltag, unser Leben berichten und uns austauschen.

    Die Fachschaft Französisch freut sich daher besonders über den abwechslungsreichen Briefaustausch der seit September 2016 mit dem Collège Saint Luc in Cambrai in Frankreich stattfindet.

    Weiterlesen →