Skip to content

Religion

Fachschaftsmitglieder:
Katharina Engelbrecht, Ulrike Nordmann, Hannelore Pätzel, Mechthild Schwarz, Martin Stölting, Sönke Struck ( evgl. Religion ); Christine Wenisch – Hoppe ( kath. Religion )

Stundentafel:
Evangelische und katholische Religion werden an der Herderschule durchgehend in den Klassen 5 – 8 und 11 – 13 ( bei G8 demnächst 10 – 12 ) zweistündig unterrichtet.

Lediglich im mathematisch – naturwissenschaftlichen Profil wird in Klasse 13 ( bzw. 12 ) kein Religionsunterricht mehr angeboten.

Inhalte:
Die existentiellen Fragen und Gedanken des Christentums

Im Dialog mit anderen Religionen und Wissenschaften begleitet die Fachschaft Religion die Schülerinnen und Schüler bei einem Kennenlernen, einer Auseinandersetzung und bei der Findung einer eigenen Stellungnahme zu unterschiedlichen Positionen und Problemen unserer Zeit.

Daher gehören zur Unterstützung unseres Unterrichts auch Exkursionen zum Jüdischen Museum, zu katholischen und evangelischen Kirchen und zum Islamzentrum sowie Gastvorträge z.B. von Mitgliedern der Diakonie.

Eine Auswahl der vielfältigen Inhalte in Bildern:

Verantwortung für die Welt

 

Die christlichen Feste im Jahreslauf

 

Das Symbol des Leuchtturms

 

Religionen im Vergleich

 

Kindersoldaten

 

Bullying / Mobbing



 

Gottesvorstellungen

 

Ethik

 

Kirchengeschichte


Letzte Beiträge aus dem Bereich:

  • Projekte zur Reformationsfeier

    500 jähriges  Reformationsjubiläum

    Anlässlich des Thesenanschlags vor 500 Jahren an der Schlosskirche zu Wittenberg haben   die  5. und 6. Klassen am 3. November einen Projekttag zu Martin Luther durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler haben dabei einen Einblick in Martin Luthers Leben bekommen: das Gewittererlebnis, das ihn dazu brachte Theologie zu studieren, den Ablasshandel, den er so sehr verachtete, dass er schließlich die Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg schlug. Hierzu erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler aktuelle Thesen. Sie übersetzten einen Teil der Bibel ins Deutsche, wie es Martin Luther getan hat und sie backten mit „ Frau Luther“ Lutherbrötchen. In einem weiteren Workshop übten einige Schülerinnen und Schüler Lieder von Martin Luther ein, die sie zum Abschluss mit allen sangen; eine weitere Gruppe setzte das Vaterunser in einem Farbenflies künstlerisch um.

    Die Klassen 7 und 8 nahmen am 7.11. bzw. 22.11. 2017 an einem Workshop zur Reformation im Schloss Gottorf teil. [Sz]

    Weiterlesen →

Primary Sidebar