Skip to content

Schülervertretung

Hallo liebe Mitschüler!

Wir sind Alina Eckmann, Anton Zumholz, Henry Lang, Lilly Käting und Viktoria Schmidt, die Schülersprecher der Herderschule im Jahr 20202/2021. Wir alle gehören dem Naturwissenschaftlichem Profil des Q1-Jahrgangs an und möchten uns auf diesem Wege vorstellen.

Dieses Schuljahr ist bisher nicht so verlaufen, wie wir es gewohnt waren. Homeschooling, Masken in der Schule und auch war weder der Weihnachtsbasar noch der Nikolausverkauf, Valentinstagsaktion oder auch die übliche Vorstellungsrunde unsererseits in der Aula möglich. Trotz der neuen Umstände möchten wir alles tun, die bestehenden Schultraditionen zu bewahren, soweit dies im folgenden Halbjahr möglich sein wird. Auch Sitzungen der Schülervertretung sollen, sobald die Möglichkeit besteht, wieder aufgenommen werden, um Euch, mithilfe eurer KlassensprecherInnen, auf dem Laufenden zu halten.

Außerdem haben wir jederzeit für Euch ein offenes Ohr. Sowohl für Probleme, Ideen als auch der Vermittlung zwischen SchülerInnen und Lehrerschaft. Über … sind wir für Euch erreichbar.

Dieses Schuljahr verlangt LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern viel ab, weshalb dieser Austausch unerlässlich ist.

Wir wünschen Euch trotzdem alles Gute für das kommende Halbjahr.

Bleibt gesund!

Euer SV-Team

Letzte Beiträge aus dem Bereich:

  • Weihnachtsbasar der Schülervertretung erlöst 5700 Euro!

    Der letztjährige Weihnachtsbasar hat insgesamt 5700 Euro erlöst und war damit ein großer Erfolg. Die Schülervertretung war im vergangenen Jahr einen besonderen Weg gegangen: sie hatte in einem demokratischen Prozess mit den SchülerInnen nicht nur die Empfängerorganisationen ausgewählt, sondern diese eigens zu einer Vorstellung in die Herderschule eingeladen. So konnten die Herderianer gut nachvollziehen, für welche Prokjekte sie den Basar veranstalteten. Am 21.1.19 wurden nun die Erlöse im Beisein der Presse übergeben. Beider Organisationen waren dazu nochmal in die Schule gekommen. Hier geht es zur Meldung in der Landeszeitung

    Förderverein für krebskranke Kinder und Jugendliche in Kiel und an die Meeresschutzorganisation „Deep Wave“ in Hamburg. – Quelle: https://www.shz.de/22359237 ©2019
    Förderverein für krebskranke Kinder und Jugendliche in Kiel und an die Meeresschutzorganisation „Deep Wave“ in Hamburg. – Quelle: https://www.shz.de/22359237 ©2019

     

    Weiterlesen →

  • Diese Urkunde haben WIR uns verdient!

            Lauftag bringt 13.500 €

    Alles was Beine hatte (also die gesamte Schule!) kurvte während des Lauftages um den Parcours am Stadtsee. Ob ganz flink oder gemütlich spielte gar keine Rolle. Wichtig war: die Schule als Gemeinschaft war am Start für die gute Sache! Dank unserer Sponseren konnten wir so diese Riesensumme zusammenbekommen. Großen Dank gebührt allen Helferinnen und Helfern, Frau Trapp und der Sportfachschaft für die professionelle Organisation!

    Zum Bericht in der Landeszeitung geht es hier lang.

    Weiterlesen →

  • Neues Schülersprecherteam

    Am Montag, dem 2.7.2018 wurden Theresa, Marius, Martha und Jorik zum neuen Schülersprecherteam für das Schuljahr 2018/19 gewählt. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

    Damit geben wir auch unser Amt als aktive Schülersprecher ab. Vielen Dank an alle, die uns im letzten Jahr unterstützt haben und dazu beigetragen haben, dass wir viele unserer Ziele durchsetzen konnten. Schöne Ferien wünschen Anna, Luca, Phoebe und Thea!

    Weiterlesen →

  • Betzavta – Bedeutung von Demokratie (SV)

    Vom 14.02.2018 bis zum 16.02.2018 fand ein Demokratie-Workshop in Bad Bevensen statt, zu dem auch wir als SV mit unseren Vorgängern und unserer Verbindungslehrkraft Frau Schmidt eingeladen waren. Die Veranstaltung begann mit ca. 120 Schülervertretern und Verbindungslehrern von vielen Schulen Schleswig-Holsteins in Kiel, wo wir durch den Ministerpräsidenten Daniel Günther begrüßt wurden und uns eine Einführung in das Thema von der Projektleiterin aus Jerusalem gegeben wurde.

    Weiterlesen →

  • Die erste Tonne ist voll! (SV)

    Nicht nur im Supermarkt um die Ecke oder bei der Bundeswehr werden Deckel für einen guten Zweck gesammelt, sondern auch bei uns an der Herderschule!

    Seit November letzten Jahres steht im Fahrschülerraum eine Mülltonne, in der PET-Flaschendeckel gesammelt werden. 500 dieser Deckel finanzieren eine Polioimpfung in Afrika. Am Donnerstag, den 26.04.2018, wurde nun die erste volle Tonne abgeholt und eine neue, leere Tonne in den Fahrschülerraum gestellt.

    Wir möchten uns bei allen bedanken, die mitgeholfen und so fleißig gesammelt haben! Wir würden uns freuen, wenn das weiterhin so bliebe und wir bald die nächste Tonne abholen lassen könnten! (Text: SV)

    Weiterlesen →

Primary Sidebar