Benefizkonzert der SV für „Schüler helfen Leben“

Die Schülersprecher der Herderschule organisierten mit ihrem Team in diesem Jahr ein Benefizkonzert, um die Aktion „Schüler helfen Leben“ mit den Spenden der Zuhörer des Konzertes zu unterstützen. Der Abend war ein voller Erfolg! Einerseits kamen über 1300 Euro zusammen, andererseits präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler in Einzelauftritten, als Duo, in Kleingruppen oder auch die drei Chöre mit viel Engagement und zeigten hörenswerte Darbietungen. Ein wirklich gelungener Abend!

 

Einladung zum Benefizkonzert

Anlässlich des „Sozialen Tages“ 2017 lädt die Schülervertretung der Herderschule herzlich zu einem

Benefizkonzert am 8. Juni 2017 um 18.30 Uhr in die Aula

ein! Geplant ist ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Gesang von Schülerinnen und Schülern sowie Bands. Alle Spenden und Erlöse des Abends gehen an „Schüler Helfen Leben“, eine Jugendorganisation, die Bildungsprojekte für Jugendliche in Südosteuropa und Jordanien unterstützt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher am 8. Juni!

Die Schülervertretung

Kreisfinale JtfO Fußball WKIII der Jungen 2017

5Am Mittwoch den 10.05.2017 war es wieder soweit. Auf dem Gelände vom Nobiskrug wurde der Kreismeister der Jungen in der Wettkampfklasse III ausgespielt.

Von Beginn an lief das Turnier gut für die Jungenmannschaft unserer Schule. In der vermeintlich leichteren Vorgruppe begann unser Team konzentriert und setzte sich gegen die Auswahl von Schacht-Audorf mit 1:0 durch. Im zweiten Spiel ging es gegen die Mannschaft aus Hohenwestedt. Diese Partie verhieß spannend zu werden, denn der Gegner hatte 2 schnelle Angreifer, die allerdings ein ums andere Mal ins Abseits liefen. (mehr …)

Girls’ und Boys’ Day 2017

20170427_111312Am 27. April nahm der gesamte 9. Jahrgang am Mädchen- und Jungen-Zukunftstag teil. Die SchülerInnen erhielten die Möglichkeit, einen Tag lang in Arbeitsfelder zu schnuppern, die sie bisher für sich seltener in Betracht gezogen hatten. Während die Mädchen z. B. im BBZ Rendsburg mit Tischler-, Metall- und Elektroarbeiten vertraut gemacht oder beim Lufttransportgeschwader in Hohn über die Berufsmöglichkeiten von Frauen bei der Bundeswehr aufgeklärt wurden, beschäftigten sich die Jungen mit dem Arbeitsalltag z. B. in Grundschulen, Kindergärten und Kleinbetrieben, (mehr …)

Partnerschule Collège Saint Luc in Cambrai

Schon Konfuzius wusste „Die ganze Kunst der Sprache liegt darin, verstanden zu werden!“ Genau das wollen wir mit unserem Unterricht erreichen, wir wollen uns mit Leuten aus anderen Ländern verständigen können, wollen über unseren Alltag, unser Leben berichten und uns austauschen.

Die Fachschaft Französisch freut sich daher besonders über den abwechslungsreichen Briefaustausch der seit September 2016 mit dem Collège Saint Luc in Cambrai in Frankreich stattfindet.
(mehr …)

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Am 21.03.2017 fand an der Herderschule-Europaschule eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl statt. Zwei Schulstunden lang hatten Vertreter aus sieben Parteien die Gelegenheit, der gesamten Oberstufe in der Herder-Aula ihre Positionen auseinanderzusetzen.

Mehr noch als bei Bundestagswahlen hatte dieses Podium besondere Bedeutung: Da bei der Landtagswahl das Wahlrecht ab 16 gilt, saß auf fast jedem Zuschauersessel ein potentieller Wähler.

Die Veranstaltung wurde von einem WiPo-Kurs aus der Einführungsstufe vorbereitet und geleitet. Lasse B. (16), der die Moderation übernimmt, freute sich vor der Veranstaltung: „Bei der großen Anzahl von Parteivertretern gut zu moderieren, wird eine Herausforderung. Zugleich ist es aber eine Super Gelegenheit, alle Positionen in die Schule zu bekommen“. Tatsächlich fehlte nur die AfD, während neben den zurzeit aussichtsreichsten Parteien auch die Piraten noch einen Kandidaten zur Debatte schickten. [Wk]

(mehr …)

European Week an der Herderschule 13. – 17. März 2017

In diesem Jahr reisten unsere Gäste aus Finnland, Polen, Ungarn und Italien am 11. / 12. März an und wurden von ihren Gastgebern vom Bahnhof bzw. Flughafen in Hamburg abgeholt, z.T. mitten in der Nacht. Die Vorfreude war groß, denn einige kannten sich schon vom letzten Jahr. Das Wochenende wurde in den Familien verbracht.

Am Montag trafen sich alle 12 Gäste und ihre Gastgeber in der Schule, wo wir bei einigen Kennenlernspielen schnell alle Namen lernten. Die Gastgeber zeigten die Schule und in der 3. und 4. Stunde lud Frau Trapp in der Sporthalle zu den Icebreaker Übungen ein. Nach einer Frühstückspause und der Vorstellung des Programms machten sich Gäste und Gastgeber in 4 gemischten Gruppen zu einer Rallye auf, um Rendsburg kennenzulernen.

(mehr …)

Landesmeister im Handball der WK II Mädchen (JtfO)

Im Handball ist die Herderschule mal wieder Spitze im Land. Nach den Jungen vor zwei Jahren sind es nun die Mädchen, die im Bundesfinale in Berlin antreten dürfen, um das Land Schleswig-Holstein zu vertreten. Im Landesfinale konnten sich unsere Mädchen gegen Schulen aus Ratzeburg, Glückstadt und Flensburg durchsetzen ohne ein Spiel zu verlieren. Das erste Spiel gegen die Flensburger endete durch Eigenverschulden unentschieden, dadurch mussten wir noch ein Entscheidungsspiel absolvieren, das die Mädchen dann aufgrund einer konzentrierten Angriffs – und Abwehrarbeit souverän für sich entscheiden konnten. In diesem Spiel war die Torfrau Julia der größte Rückhalt mit einer herausragenden Leistung.
Die Mitkonkurrentinnen bescheinigten unserer Mannschaft eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung und wünschten uns Glück für das Finale in Berlin.
Berlin, Berlin, wir fahren nach B E R L I N !   [Bt]

(mehr …)